PRESSEMITTEILUNG                                                                      

 

Die Freiburger Clotten-Stiftung vergibt erstmalig den Clotten-Preis in Höhe von 50.000 Euro an Prof. Dr. Terence Howard Rabbitts und den Clotten-Nachwuchspreis in Höhe von 10.000 Euro an Prof. Dr. Kaan Boztug. Beide Preise werden alle 2 Jahre vergeben und sind zur privaten Nutzung bestimmt.

 

Wie der Kuratoriumsvorsitzende der Clotten-Stiftung, Prof. Dr. Gerd Walz, ärztlicher Direktor der Medizinischen Klinik IV am Universitätsklinikum Freiburg, heute bekannt gibt, werden mit dem Clotten-Preis 2015 zwei herausragende Wissenschaftler ausgezeichnet, die mit ihren Beiträgen in ganz besonderem Maße zu Fortschritten in der pädiatrischen Hämatologie und Onkologie beigetragen und damit neue Horizonte für Kinder mit bösartigen Erkrankungen geschaffen haben.


Der Clotten-Preis in Höhe von 50.000 Euro wird für seine bahnbrechenden Entdeckungen zur Tumorentstehung beim Menschen und für die Eröffnung neuer Therapiemöglichkeiten mit humanisierten Antikörpern, an Professor Terence Howard Rabbitts verliehen. Sie finden insbesondere in der Behandlung von Kindern mit Krebserkrankungen Anwendung. Professor Rabbitts ist derzeit Professor für Molekularbiologie an der Universität Oxford (England) und ist durch seine Arbeiten in der Immunologie und Krebsforschung ein weltbekannter Wissenschaftler. 

 

Prof. Dr. Kaan Boztug, derzeit Assistenzprofessor an der Medizinischen Universität Wien und am Center for Molecular Medicine (CEMM), hat ebendort in den vergangenen Jahren wegweisende wissenschaftliche Arbeiten im Bereich seltener, monogener Defekte des humanen hämatopoetischen Systems vorgelegt. Kaan Boztug zeigt als engagierter klinisch tätiger Arzt und Wissenschaftler auf vorbildliche Weise, dass die Idee des „physican-scientist“ (vor)-gelebt werden kann.

 

Am Todestag der Stifterin Professor Annemarie Clotten stellt die Stiftung nun, 20 Jahre nach ihrer Gründung, die ersten Preisträger der Öffentlichkeit vor. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festakts am 17. Oktober  im Winterer-Foyer des Freiburger Theaters statt. 

Weitere Pressemitteilungen 
02. Mai 2015 - Pressemitteilung Badische Zeitung, Claudia Füßler

 

Broschüre Clotten-Stiftung 2015 - Preisverleihung

 

© 2021 Clotten Stiftung | Erbprinzenstr. 8 | 79098 Freiburg im Breisgau